Marionettenfalten

Marionettenfalten entfernen

Im Volksmund kennt man sie als Marionettenfalten, der medizinische Ausdruck hingegen ist kaum jemandem bekannt: Mentolabialfalten heißen die meist tiefen Falten, die sich vom Mundwinkel bis hinunter zum Kieferknochen ziehen. Altersbedingt prägen sich diese Mimikfalten mit den Jahren immer weiter aus und führen zu einem traurigen, oft mürrischen Gesichtsausdruck.

Die gute Nachricht: Marionettenfalten entfernen zu lassen, ist heutzutage kein Problem. Ein Auffüllen der Falten der Falten mit Hyaluronsäure ist äußerst effektiv und lässt sich überdies äußerst schnell und unkompliziert durchführen. Es ist also nicht nötig, Marionettenfalten operativ entfernen zu lassen.

Marionettenfalten unterspritzen

Ein Unterspritzen mit Hyaluronsäure ist der einfachste Weg, die unschönen Marionettenfalten zu entfernen. Der Hyaluron-Filler wird mit einer feinen Nadel in das Gewebe gespritzt und das Volumen so wiederhergestellt. Die Mundwinkel zeigen wieder freundlich nach oben und Ihr Gesicht wirkt entspannter und weicher. Sollte die Unterspritzung mit Hyaluronsäure allein nicht ausreichen, die Marionettenfalten vollständig zu entfernen, kann zusätzlich Botox gespritzt werden, um die Muskeln um die Mundwinkel zu entspannen.

Lassen Sie diese Behandlung nur von einem erfahrenen Experten auf dem Gebiet der Faltenunterspritzung vornehmen. Schließlich möchten Sie Ihre natürliche Mimik, Ihr Lachen und Ihren persönlichen Gesichtsausdruck erhalten! Im Hauttherapiezentrum Stuttgart haben wir diese Behandlung schon unzählige Male erfolgreich und zur Zufriedenheit unserer Patienten durchgeführt. Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch unverbindlich bezüglich der optimalen Methode.